Förderverein mit Getränkestand auf dem Burgfest 2022

,

Nach zweijähriger Corona Zwangspause fand an Pfingsten, vom 03.06. bis 06.06.2022, auf der Ochsenwiese wieder das über die Stadtgrenzen von Ginsheim-Gustavsburg bekannte Burgfest statt. Der Förderverein Feuerwehr Gustavsburg beteiligt sich seit einigen Jahren wieder mit einem Getränkestand, um die Besucher mit Bier und Softdrinks zu verköstigen. Bei bestem Wetter konnte ein Rekordumsatz erwirtschaftet werden. So wurden allein 1500 Liter Pils und Helles gezapft und ausgeschenkt. Dies wurde alles von den ehrenamtlichen Helfern und Unterstützern geleistet. So wurden in Summe 99 Arbeitsstunden erbracht. Da auch wir als Förderverein mit rückläufigen Mitgliederzahlen und kurzfristigen coronabedingten Ausfällen zu kämpfen haben, waren wir besonders erfreut, dass wir tatkräftige Unterstützung von Dritten erhalten haben, die in keiner direkten Verbindung zu uns als Förderverein oder der Feuerwehr stehen. Ohne diese Hilfe wäre das Burgfest für uns nicht zu stemmen gewesen.

Die Einnahmen des Burgfestes werden zu einem großen Teil als Rückstellung in das neue Feuerwehrhaus fließen, das für die Stadtteilfeuerwehr Gustavsburg in absehbarer Zeit gebaut werden soll.

Nicht nur der finanzielle Aspekt ist für den Förderverein wichtig, um die Stadtteilfeuerwehr Gustavsburg unterstützen zu können, sondern man konnte auf dem Burgfest wieder Werbung in eigener Sache machen und neue fördernde Mitglieder werben.

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle auch an zwei unserer Sponsoren, den Getränkehandel Dorschtlöscher und die Darmstädter Brauerei Braustüb’l, die uns finanziell als auch materiell zur Seite stehen.

Im Nachgang und als Dankeschön für das arbeitsintensive, aber gesellige und fröhliche Burgfestwochenende möchten wir uns bei allen Unterstützern mit einem Grillfest bedanken.

Allzu lange können wir uns jedoch nicht ausruhen, da die Planungen für den Tag der offenen Tür der Feuerwehr Gustavsburg am 11.09.2022 bereits in der heißen Phase sind.