Einsatzbericht 69


H SCHIFF – Sportboot droht zu sinken

📅 Wann? 19.06.2022 um 19:41 Uhr
📍 Wo? Rhein
🚒 Fahrzeuge: Gi-Gu 1/68 GW-L 2, Gi-Gu 1/78 MZB, Gi-Gu 01 SBI, Gi-Gu 10 KdoW
🧑‍🚒 Weitere Kräfte: DLRG, Feuerwehr Gernsheim, Feuerwehr Trebur, Wasserschutzpolizei

Einsatzbericht:

Mit der Meldung „Sportboot droht zu sinken – Personen noch an Bord“ wurde die Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg am Sonntagabend auf den Großrhein gerufen. Bei Eintreffen des Mehrzweckbootes der Stadtteilfeuerwehr Ginsheim lag ein ca. 9 Meter langes Sportboot in Höhe des Rheinkilometers 489 auf einer Sandbank. Wasser drang in Kajüte und Motorraum ein. Um das Boot näher an das Ufer zu schleppen und hier zu sichern, wurde das Wasser mittels der an Bord des Mehrzweckboots befindlichen Pumpe soweit abgepumpt, bis der Havarist wieder aufschwamm. Dieser wurde dann näher an das Ufer geschleppt und dort gesichert. Hierbei unterstützten auch ein Boot sowie die Strömungsretter der mittlerweile eingetroffenen DLRG. Das Feuerwehrboot aus Ginsheim konnte gegen 21 Uhr die Einsatzstelle wieder verlassen. Einsatzende war für die Besatzung dann nach dem Festmachen und Betanken im Ginsheimer Altrhein um 21:45 Uhr.

 

– – – – –


FÜR SIE IN GINSHEIM-GUSTAVSBURG EINSATZBEREIT!
#ehrenamt #feuerwehr #blaulicht #retterherz #einsatz #helfenkannjeder

Die Feuerwehr der Stadt Ginsheim-Gustavsburg