Einsatzbericht 48


H FLUSS Y – Gekenterter Kanufahrer

📅 Wann? 09.05.2022 um 18:20 Uhr
📍 Wo? Main
🚒 Fahrzeuge: Gi-Gu 1/68 GW-L 2, Gi-Gu 1/78 MZB, Gi-Gu 01 SBI, Gi-Gu 11 ELW 1, Gi-Gu 2/19 MZF
🧑‍🚒 Weitere Kräfte: DLRG Rüsselsheim, Feuerwehr Bischofsheim, Feuerwehr Hochheim, Hessische Polizeifliegerstaffel, Polizei Bischofsheim, Wasserschutzpolizei

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg wurde am Montagabend gemeinsam mit der Feuerwehr Bischofsheim, Feuerwehren aus dem Main-Taunus-Kreis, sowie weiteren Rettungskräften auf den Main gerufen Hier befand sich zwischen der Autobahnbrücke sowie der Schleuse ein treibendes Kanu samt Paddel im Fluss. Der Verdacht lag nahe, dass hier eine Person gekentert war. Durch mehrere Feuerwehrboote wurde der Bereich abgesucht und das Kanu gesichert. Der Hubschrauber der Polizei aus Egelsbach unterstützte hierbei. Nach rund 20 Minuten konnte Entwarnung gegeben werden. Der Kanufahrer hatte sich selbst ans Ufer retten können und bei den Einsatzkräften aus dem Main-Taunus-Kreis gemeldet.

– – – – –


FÜR SIE IN GINSHEIM-GUSTAVSBURG EINSATZBEREIT!
#ehrenamt #feuerwehr #blaulicht #retterherz #einsatz #helfenkannjeder

Die Feuerwehr der Stadt Ginsheim-Gustavsburg