Einsatzbericht 23


H 1 – Schiff läuft mit Wasser voll

📅 Wann? 05.03.2021 um 15:26 Uhr
📍 Wo? Main
🚒 Fahrzeuge: Gi-Gu 01 SBI, Gi-Gu 10 KdoW, Gi-Gu 2/43 LF 10, Gi-Gu 2/63 K-LKW, Gi-Gu 2/64 GW-N
🧑‍🚒 Weitere Kräfte: Wasserschutzpolizei

Einsatzbericht:

Die Stadtteilfeuerwehr Gustavsburg wurde in den Nachmittagsstunden des Freitags, dem 05.03.2021 durch die zentrale Leitstelle Groß-Gerau zur Staustufe Kostheim im Stadtteil Gustavsburg gerufen. Der diensthabende TE-Dienst fuhr direkt an die Einsatzstelle, während die zum Feuerwehrhaus eilenden Einsatzkräfte Materialen zur Ölschadensbekämpfung auf der Bundeswasserstrasse aus dem Hochregallager auf den Gerätewagen-Nachschub luden.

Nach der Erkundung vor Ort forderte der TE Dienst die Kameraden im Feuerwehrhaus dringlich an die Einsatzstelle an. Mit mehreren Fahrzeugen wurde umgehend in Richtung Main ausgerückt. Vor Ort lag ein Niederländisches Schiff im Oberwasser der Staustufe Kostheim und hatte aus unbekannter Ursache einen starken Wassereintritt im Motorraum.

Wir legten eine Ölsperre im Heckbereich des Schiffes aus, um abgepumptes Bilgenwasser auffangen zu können. Parallel versuchte eine angeforderte Spezialfirma das Leck zu schließen, was auch nach kurzer Arbeitszeit gelang. Unsere Schutzmaßnahme mit den Ölsperren waren nicht mehr notwendig und wurden wieder entfernt. Zum Abpumpen des Bilgewassers wurde ein Bilgenentöler aus Mainz angefordert. Das Schiff konnte zunächst seine Fahrt nicht fortsetzen.

– – – – –


FÜR SIE IN GINSHEIM-GUSTAVSBURG EINSATZBEREIT! ????
#ehrenamt #feuerwehr #blaulicht #retterherz #einsatz #helfenkannjeder

Die Feuerwehr der Stadt Ginsheim-Gustavsburg