Einsatzbericht 36 / 2020


F 2 – Rauchentwicklung in Industriebetrieb

📅 Wann? 06.05.2018 um 16:30 Uhr
📍 Wo? Ginsheim
🚒 Fahrzeuge: Gi-Gu 1/19 MZF, Gi-Gu 1/22 TLF, Gi-Gu 1/46 HLF, Gi-Gu 01 SBI, Gi-Gu 10 KdoW, Gi-Gu 2/46 HLF
👨‍🚒 Weitere Kräfte:

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg wurde zu einer Rauchentwicklung in einem glasverarbeitenden Industriebetrieb gerufen. Einige Einsatzkräfte befanden sich gerade im Feuerwehrhaus Ginsheim mit Aufräumarbeiten. Sie waren den ganzen Tag bereits zur Standbetreuung und Fahrzeugausstellung bei der Gewerbeschau im Einsatz.

Umgehend wurde die Einsatzstelle mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug 20 angefahren. Aus Lager- und Produktionsgebäuden war eine deutliche Rauchentwicklung feststellbar. Aus beiden Feuerwehrhäusern rückten umgehend weitere Feuerwehrfahrzeuge Richtung Einsatzstelle aus. Mehrere Trupps unter Atemschutz erkundeten die betroffenen Gebäude. Durch einen Trupp konnte im Bereich einer Filteranlage eine Brandentwicklung festgestellt und schnell gelöscht werden. Der verrauchte Bereich wurde umfassend kontrolliert, weitere Brandherde konnten zum Glück nicht gefunden werden. Der verrauchte Bereich wurde umfassend belüftet und vom Rauch befreit. Für den Eigenschutz stand ein Rettungswagen in Bereitstellung. Die Polizei sperrte den angrenzenden Straßenbereich während der Löscharbeiten ab. Die Ursache für die Brandentwicklung konnte nicht festgestellt werden.

Während der Straßensperrung kam es zu dem ein oder anderen nicht höflichen Wortgefecht mit den durch die Straßensperrung betroffenen Autofahrern.

– – – – –


FÜR SIE IN GINSHEIM-GUSTAVSBURG EINSATZBEREIT! 👍
#ehrenamt #feuerwehr #blaulicht #retterherz #einsatz #helfenkannjeder

Die Feuerwehr der Stadt Ginsheim-Gustavsburg