Brandschutzkleidung

Atemschutz vorne kleinFeuerschutzkleidung ist eine universelle Einsatzkleidung, die die Haut, und somit den Träger, vor vielen äußeren Einflüssen schützt. Jacke, Hose und Handschuhe bestehen aus schwer entflammbaren, wasser - und ölabweisendem Obermaterial, besitzen antistatische Eigenschaften und schützen den Träger zusätzlich vor Kälte.

 

 

 

 

 

Die Ausrüstung der Brandschutzkleidung besteht aus einem Feuerwehrhelm mit Visier und Nackenleder, einer sogenannten Nomex Überjacke, einem Feuerwehrhaltegurt mit Beil, einer Nomex Latzhose, Nomex Handschuhen und Feuerwehrschutzschuhwerk.

In diesem Fall ist die Ausrüstung durch ein umluftunabhängiges Atemschutzgerät, Maske und Flammschutzhaube erweitert. Durch diese weiteren Komponenten wird z. B. ein Angriff im Inneren eines brennenden Gebäudes möglich.

 

Atemschutz vorne klein     Atemschutz rechts klein     Atemschutz links klein  Atemschutz hinten klein