Funktionswesten

Fahrzeugführer kleinBei der Feuerwehr gibt es eine Vielzahl an Funktionswesten, die es den Einsatzkräften erleichtern, an einer turbulenten, unübersichtlichen Einsatzstellen einen Funktionsträger zu erkennen. Im Folgenden werden die Funktionswesten der Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg vorgestellt:

 

 

 

 

 

 

Pressesprecher

Pressesprecher sind für die Pressearbeit zuständig. Die Weste wird bei größeren Einsätzen vom Pressesprecher getragen. Dieser gibt Vertretern der Medien Auskünfte über aktuelle Ereignisse und Abläufe von Einsätzen. Er hat keine leitende Funktion, sondern nimmt der Einsatzleitung Aufgaben ab. Sie kann sich somit komplett auf die Führung konzentrieren.

 

Pressesprecher klein

 

 

 

Atemschutzüberwachung

Wenn mehrere Einsatzkräfte unter Atemschutz im Einsatz sind, werden diese außerhalb des Gefahrenbereichs von einer oder mehreren Personen zentral überwacht. Die Atemschutzüberwachung hält Funkkontakt mit den Atemschutztrupps, kennt zu jeder Zeit den Standort der einzelnen Trupps und ist Ansprechpartner für Führungskräfte.

 

Atemschutzüberwachung klein

 

 

 

Fahrzeugführer

Diese Weste kennzeichnet den Führer eines Fahrzeuges. Er ist verantwortlich für das eingesetzte Fahrzeug und gibt Befehle an seine Mannschaft weiter. Die Zahlen stehen für Ortskennung und Fahrzeugfunkrufnamen (in diesem Fall steht die 42 für Gustavsburg und 59 für den Gerätewagen).

 

Fahrzeugführer klein

 

 

 

Zugführer

Der Zugführer ist der Führer eines Zugs. Ein Zug besteht aus 22 Feuerwehrangehörigen. Der Zugführer ist häufig gleichzeitig der Einsatzleiter und gibt seine Befehle an Gruppen- und Staffelführer (Fahrzeugführer) weiter. Die Weste wird allerdings meistens bei überörtlichen Einsätzen verwendet, also wenn mehrere Einheiten (Züge) unterschiedlicher Wehren zusammenarbeiten.

 

Zugführer klein

 

 

 

Abschnittsleiter

Der Abschnittsleiter wird von der Einsatzleitung bei großen Schadenslagen eingesetzt; d.h., wenn unterschiedliche Aufträge zu erledigen sind und abzusehen ist, dass diese Aufträge längere Zeit in Anspruch nehmen oder die Einsatzaufträge räumlich getrennt sind. Hierunter fallen zum Beispiel: Abschnittsleiter Menschenrettung, Brandbekämpfung, Wasserversorgung, etc. Der Abschnittsleiter ist als eigenständiger Einsatzleiter aber weiterhin der Gesamteinsatzleitung unterstellt.

 

Abschnittsleiter klein

 

 

 

Einsatzleitung

Die Einsatzleitung hat die Verantwortung für die Einsatzdurchführung. Ihr obliegt die Leitung der unterstellten Einsatzkräfte und die Koordination aller bei der Gefahrenabwehr beteiligten Stellen.

 

Einsatzleitung klein