Schnittschutzkleidung

Schnittschutz vorne kleinSchnittschutzkleidung muss beim Einsatz von Kettensägen getragen werden. Sie besteht aus dem Feuerwehrschutzschuhwerk, einer speziellen Schnittschutzhose, einer Jacke mit Leuchtfarben um im Gehölz gesehen zu werden und einem Forstarbeiterhelm mit Gehörschutz und Visier.

 

 

 

 

 

Die Schnittschutzhose hat als Besonderheit zwischen den oberen und unteren Hosenstoffen eine Einlage aus lose verwebten, sehr langen, feinen und reissfesten Fäden. Diese Fäden bewirken, dass, falls der Motorkettensägenführer mit dem Sägeblatt in den Stoff schneidet, sich die losen Fäden in Sekundenbruchtteilen um das Antriebsrad der Kette wickeln und die gesamte Maschine somit blockieren.

Einen hundertprozentigen Schutz vor Verletzungen bieten allerdings auch diese Hosen nicht. Deshalb immer konzentriertes und sicheres Arbeiten mit einer Kettensäge!

Schnittschutz vorne kleinSchnittschutz rechts kleinSchnittschutz hinten kleinSchnittschutz links klein