LF 8 – Löschgruppenfahrzeug 8

LF 8Kennzeichen: GG - 2607

Funkrufname: unbekannt

Einsatzzwecke: Brandbekämpfung und einfache technische Hilfeleistungen

Im Dienst von - bis: 1976 - 2006

Baujahr: 1976

 

Hersteller Fahrgestell/Modell: Mercedes Benz LPKF 608

Hersteller Aufbau: Ziegler GmbH & Co. KG

Motor: OM 314 62kW/85PS

Besatzung: 1/8 (Gruppe)

Daten Pumpe: FPN 8/8 Ziegler (Nennförderung von 800l pro Minute bei 8 bar und 3m geodätischer Saughöhe). Doppelkolbenentlüftungseinrichtung.

Ausrüstung: Normbeladung, Industriewassersauger, Tragkraftspritze TS 8/8 (Rosenbauer Fox)

Anmerkungen: Ursprünglich als GW-Öl angeschafft und ausgerüstet. Deshalb auch fest eingebauter Stromerzeuger (Knurz Typ 12 S) und Lichtmast. Aufgrund der Vorbaupumpe auch als Sonderlöschfahrzeug bezeichnet (durch Ziegler). Wurde erst nach Ausmusterung des LF8 von 1966 zu einem LF8 umgebaut.

LF 8