zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 464 mal gelesen
Posten
Einsatz 89 von 125 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: H Gas
Kurzbericht: Benzingeruch in Wohnhaus
Einsatzort: Ginsheim
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 19.07.2017 um 19:48 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Starker Benzingeruch in einem Mehrfamilienhaus in der Gustavsburger Straße veranlasste die Bewohner am Mittwochabend die Feuerwehr zu rufen. Die Leitstelle Groß-Gerau alarmiert daraufhin neben der Stadtteilfeuerwehr Ginsheim auch einen Rettungswagen. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte tatsächlich einen sehr starken Benzingeruch in den Kellerräumen fest. Die Suche in den verschiedenen Kellerverschlägen nahm einige Zeit in Anspruch. Schließlich wurde damit begonnen ein Abteil auszuräumen. Ebenso wurde auf der Suche nach der Ursache auch eine leerstehende Wohnung geöffnet. Nach rund 30 Minuten wurden die Einsatzkräfte  fündig. Unter allerhand Kisten, Werkzeugen und anderen Dingen war ein Stromerzeuger gelagert, aus dem mehrere Liter Kraftstoff ausgetreten waren. Dieser wurde schließlich mit Bindemittel aufgenommen und der Stromerzeuger aus dem Keller transportiert. Für die 14 ausgerückten Einsatzkräfte war der Einsatz gegen halb 10 beendet.