zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 975 mal gelesen
Posten
Einsatz 17 von 108 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: F 2 Y
Kurzbericht: Wohnungsbrand
Einsatzort: Ginsheim
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg : Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene

am 23.01.2017 um 15:32 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Zu einem gemeldeten Küchenbrand in der Mainzer Straße mit Menschenleben in Gefahr wurden am Montagnachmittag die Hilfskräfte der Mainspitze alarmiert. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle war das Feuer bereits durch die Bewohner gelöscht worden. Dabei zog sich eine Person Brandverletzungen zu. Weitere Personen klagten über Reizungen der Atemwege. Durch die Feuerwehr wurden die betroffenen Personen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt und teilweise, aufgrund der niedrigen Temperaturen in einem Einsatzfahrzeug untergebracht. Ein Trupp unter Atemschutz führte in der Küche Nachlöscharbeiten durch und demontierte Teile der Möbel. Ebenso wurde das Gebäude mittels Überdrucklüfter belüftet. Nach rund 45 Minuten konnte die Einsatzstelle an den Hauseigentümer übergeben werden. Neben 17 Einsatzkräften der Feuerwehr mit drei Fahrzeugen waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt und die Polizei an der Einsatzstelle. Im Verlauf der Rettungsarbeiten erlitt eine Einsatzkraft Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.