zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 344 mal gelesen
Posten
Einsatz 107 von 140 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: F BMA
Kurzbericht: Kabelbrand
Einsatzort: Gustavsburg
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 10.09.2018 um 10:44 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Dass Brandmeldealagen nicht nur für Fehlalarme verantwortlich sind, zeigte sich am Montagvormittag. Die Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg wurde durch die Brandmeldeanlage in eine Lagerhalle im Gewerbegebiet „Im Weiherfeld“ gerufen. Bei der Kontrolle des Gebäudes fiel sofort deutlich wahrnehmbarer Brandgeruch auf. Zur Erkundung ging ein Trupp unter Atemschutz in den betroffenen Bereich und fand als Ursache einen Kabelbrand in einem Schaltschrank. Mehrere verschmorrte Leitungen hatten offensichtlich für eine Verrauchung gesorgt. Jedoch war der Brand von selbst erloschen. Nachdem ein Elektriker der Feuerwehr den Schaltschrank stromlos geschaltet hatte und der Raum mittels Überdrucklüfter belüftet war,  wurde das Objekt an einen Gebäudeverantwortlichen übergeben. Die rund 20 ausgerückten Einsatzkräfte konnten daraufhin wieder die Rückfahrt in die Feuerwehrhäuser antreten.