zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 575 mal gelesen
Posten
Einsatz 84 von 140 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: H Y Wasser
Kurzbericht: Person in Wasser
Einsatzort: Main
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg : Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene

am 29.07.2018 um 20:37 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Die Einsatzkräfte der Mainspitze wurden zusammen mit Einsatzkräften aus Wiesbaden zu einer vermissten Person im Main alarmiert. Über Nortuf meldete ein Anrufer das eine Person im Bereich zwischen Gustavsburger Mainstrand und Kostheimer Brücke vermisst wird.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg rückten in Richtung Mainstrand mit den Mehrzweckbooten aus. Zur unmittelbaren Wasserrettung rüsteten sich zwei Einsatzkräfte mit Überlebensanzügen aus und fuhren zusammen mit dem Einsatzleiter und dem Führungsassitenten mit dem Mehrzweckfahrzeug aus Gustavsburg direkt zur Kostheimer Mainbrücke.

Bei ihrer Ankunft an der Einsatzstelle wurde die vermisste Person im Main durch ein Boot der Wasserschutzpolizei aufgenommen und an den Mainstrand gebracht. Dort stand bereits eine weitere Polizeistreife bereit.

Für die Feuerwehrkräfte war damit der Einsatz beendet. Alle noch auf der Anfahrt befindlichen Einheiten konnten die Einsatzfahrt abbrechen. Die Einsatzkräfte vor Ort traten die Rückfahrt in die Feuerwehrhäuser an.