zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1029 mal gelesen
Posten
Einsatz 75 von 140 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: F Außerhalb
Kurzbericht: Brennt Gartenhütte
Einsatzort: Bischofsheim
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 10.07.2018 um 00:28 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

In der Nacht zum Dienstag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg mit dem Stichwort „brennt Gartenhütte“ in die Ginsheimer Landstraße gerufen. Bei Eintreffen des diensthabenden Einsatzleiters standen eine große Holzhütte, Gras, Bäume und Büsche auf rund 200 qm lichterloh in Flammen. Wind trieb das Feuer in Richtung eines benachbarten Wohnhauses. Nach Eintreffen der ersten Löschfahrzeuge wurden insgesamt 5 C-Rohre durch Atemschutztrupps vorgenommen. Der massive Einsatz zeigte schnell Wirkung, so daß nach rund 20 Minuten das Feuer weitgehend gelöscht war. Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich dann aber aufwendig und schwierig. So hatte sich das Feuer in Baumstämme und Baumwipfel in bis zu 10 Meter Höhe gefressen. Sicherheitshalber entschied man gemeinsam mit Polizei und Eigentümer die Bäume zu fällen. Diese Aufgabe übernahmen die Einsatzkräfte der zwischenzeitlich nachalarmierten Feuerwehr Bischofsheim. ( Das betroffene Grundstück lag auf Bischofsheimer Gemarkung) Nachdem die Bäume gefällt waren, wurden letzte Glutnester abgelöscht. Nach mehr als 3 Stunden konnte der Einsatz gegen 4 Uhr beendet werden. Die Feuerwehren waren mit 42 Einsatzkräften im Einsatz. Hinzu kamen zwei Streifenwagen der Polizei sowie ein Rettungswagen des ASB.
F Außerhalb vom 10.07.2018  |  (C) www.feuerwehr-gigu.de (2018)F Außerhalb vom 10.07.2018  |  (C) www.feuerwehr-gigu.de (2018)