zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 512 mal gelesen
Posten
Einsatz 66 von 140 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: H Y Wasser
Kurzbericht: Manövrierunfähige Motoryacht
Einsatzort: Rhein
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 27.06.2018 um 16:17 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Am Mittwochnachmittag wurde die Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg erneut alarmiert. Ebenso wurden die Feuerwehren der Gemeinde Trebur und weitere Rettungsdienste zu Hilfe gerufen.  Auf dem Rhein im Bereich „Kornsand“ hatte sich eine Motoryacht mit dem Hinweis, dass 6 Personen an Bord seien, manövrierunfähig gemeldet. Daraufhin machte sich aus Ginsheim umgehend das Mehrzweckboot auf den Weg. Parallel wurde an der Natorampe ein Bereitstellungsraum für auswärtige Einsatzkräfte eingerichtet. Bei Eintreffen der ersten Boote aus Hessenaue und Ginsheim stellte sich die Situation wenig dramatisch dar. Die Yacht lag zwischenzeitlich auf einer Sandbank und war somit gesichert. Das Boot der Feuerwehr Hessenaue schleppte sie nach kurzer Zeit in den Oppenheimer Hafen. Gegen 17 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.