zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 583 mal gelesen
Posten
Einsatz 53 von 140 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: H Gefahr 1
Kurzbericht: LKW-Auflieger droht umzustürzen
Einsatzort: Gustavsburg
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg : Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene

am 06.06.2018 um 13:06 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg wurde gemeinsam mit weiteren Einheiten der Feuerwehr Bischofsheim und Bauschheim auf einen Parkplatz an der "Ochsenwiese" gerufen. Dort war ein Sattelauflieger in den Boden eingebrochen und drohte nun umzustürzen. Da ein Teil der Ladung aus in Fässern geladener brennbarer Flüssigkeit bestand, wurde umgehend ein sogenannter 3-fach-Brandschutz aufgebaut. Ausserdem ging ein Trupp unter Atemschutz zur Erkundung in den Auflieger vor. Nachdem klar war, dass keine Flüssigkeit auslief und die Ladung vorerst gesichert war, konnten die überörtlichen Kräfte aus dem Einsatz herausgelöst werden. Für die Absicherung der Bergung mit einem Kran eines Abschleppunternehmens, blieb die Feuerwehr Ginsheim-Gustavsburg mit zwei Löschfahrzeugen und einem Gerätewagen vor Ort. Die Arbeiten am Auflieger wurden durch die Feuerwehr ebenso mit Hebekissen unterstützt. Gemeinsam mit dem Kran konnte man so den Auflieger anheben und sichern. Nach knapp 4 Stunden war der Einsatz schließlich beendet.. Für den Eigenschutz der Feuerwehrleute bei den hochsommerlichen Temperaturen stand ein Rettungswagen des DRK Mainspitze für die Dauer der Arbeiten bereit.
H Gefahr 1 vom 06.06.2018  |  (C) www.feuerwehr-gigu.de (2018)H Gefahr 1 vom 06.06.2018  |  (C) www.feuerwehr-gigu.de (2018)H Gefahr 1 vom 06.06.2018  |  (C) www.feuerwehr-gigu.de (2018)H Gefahr 1 vom 06.06.2018  |  (C) www.feuerwehr-gigu.de (2018)