„Historisches Ereignis für die Stadtteil Feuerwehr Ginsheim"



Am 17. März 2016 erfolgte bei herrlichem Frühlingswetter der feierliche erste Spatenstich für den Feuerwehrhaus-Neubau an der Sankt-Florian-Straße.

Spaten 1

Fast die ganze aktive Mannschaft und zahlreiche Gäste waren dabei, als Bürgermeister Richard von Neumann gemeinsam mit Architekt Matthias Lengfeld, Markus Allendorf von der Baufirma Gemünden, Stadtbrandinspektor Jürgen Karheiding sowie Marcel Kaiser und Harald Stieglitz von der Planungsgruppe den Baubeginn symbolisch durchführten.

Spaten 2

Bürgermeister von Neumann sagte vorher stolz, dass das Warten nun ein Ende hat. Mehrere Jahre politischer Diskussion und Planung liegen nun hinter der Kommune. 2014 wurden die Mittel für den Bau in Höhe von 4,36 Mio. Euro bewilligt und 2015 erfolgte dann die Baugenehmigung.

Matthias Lengfeld vom Architekturbüro  Lengfeld&Wilisch lobte die fruchtbare Zusammenarbeit zwischen der Feuerwehr und seinen Mitarbeitern während der Planungsphase. Er stellte heraus, wie wichtig es sei, gute Bedingungen für die ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehr  bereit zu stellen.

Wehrführer Marcel Kaiser betonte, das mit dem Neubau ein neues Zeitalter in der 135-jährigen Geschichte der Feuerwehr Ginsheim beginne. Von den Übungsmöglichkeiten und den Werkstätten würden auch die Feuerwehren  in der gesamten Mainspitze profitieren.

Spaten 3

Nach dem Spatenstich traf man sich zu einem Umtrunk im alten Feuerwehrhaus. Dort konnten die Gäste die Baupläne studieren und auf den hoffentlich reibungslosen Bauverlauf anstoßen.

Vorgeschichte zum Feuerwehrhaus - Neubau in Ginsheim

NEUBAU FEUERWEHRHAUS GINSHEIM - VORGESCHICHTE


2005
Der Technische Prüfdienst des Landes Hessen stellt erhebliche Mängel am alten Feuerwehrhaus fest. Besonders die beengten Platzverhältnisse werden beanstandet. Die provisorisch eingerichtete Atemschutzwerkstatt wird geschlossen.

September 2008
Die Feuerwehr verfasst einen Brief an den Magistrat zum Thema Platznot und Unfallgefahren im alten Feuerwehrhaus.

2. März 2009
Einrichtung einer Arbeitsgruppe „ neues Feuerwehrhaus“, in der die Feuerwehr und die Verwaltung die Bedingungen für einen Neubau erfassen sollen.

Frühjahr  2009
Ermitteln des Raumbedarfs für einen Neubau durch die Feuerwehr, Grundlagen-Betrachtung zur Frage    „1 oder 2 Feuerwehrhäuser für Ginsheim-Gustavsburg ?“ , mögliche Standorte werden erörtert, Fahrproben durchgeführt.

Oktober 2009
Die Feuerwehr präsentiert in den parlamentarischen Ausschüssen die Ergebnisse der Untersuchungen zum Thema „Feuerwehrhaus Ginsheim-Standortkriterien, Größe und Ausstattung“.

3. November 2010
erstes Gespräch mit dem Architekten Lengfeld&Wilisch aus Darmstadt.

September 2011
Vorstellung des ersten Entwurfs durch das Architektenbüro in den parlamentarischen Ausschüssen, darauf wird mehrheitlich einem Bau zugestimmt.

2011-05-17 FWG-AA-3D Perspektive von Oben-1

8. Oktober 2014
Freigabe der Mittel durch die Stadtverordnetenversammlung nach der aktualisierten und detaillierten Planung in Höhe von 4,36 Mio. Euro. Der vorgesehene Übungsturm wird ans Gebäude verschoben und dient auch als zweiter vorgeschriebener Rettungsweg.

2015-07-06-FWG-AufsichtLOGO

November 2014
Übergabe des Zuschussbescheids in Höhe von 250.250,- Euro durch das Land Hessen.

12. Januar 2015
Erste Sitzung aller beteiligten Planer, der Feuerwehr und der Verwaltung. Die Planungen werden nun sehr konkret.  Es folgen 26 Sitzungen in 2015.

7. April 2015
Hessen Mobil stimmt der Planung und Anbindung an die neue Straße zu - Bedenken wegen hoher Unfallgefahr bei der An-und Abfahrt können ausgeräumt werden, keine Neuplanung nötig.

13. Oktober 2015
Baugenehmigung liegt vor.

1. Dezember 2015
Die Erschließungsstraße erhält den von der Feuerwehr vorgeschlagenen Namen „Sankt-Florian-Straße“.

7. März 2016
offizieller Baubeginn.

Dienstplan 2016

aermelwappen-kleinWie jedes Jahr gibt es den aktuellen Dienstplan der Einsatzabteilung auch wieder hier im Netz. Des Weiteren steht der Lehrgangsplan für die Landesfeuerwehrschulen Kassel und Marburg zur Verfügung.

Wir wünschen euch viel Spaß auf der Seite,

das Homepage-Team

Neubau Feuerwehrhaus

Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um den Neubau des Feuerwehrhauses in Ginsheim. Neben einem kurzen Abriss über die Vorgeschichte gibt es Bilder von der Baustelle.
Offizieller Baubeginn war am 7. März 2016.
Der feierliche erste Spatenstich erfolgte am 17. März 2016 an der Baustelle in der Sankt-Florian-Strasse.
Richtfest wurde nur knapp 6 Monate später am 5. September 2016 gefeiert.
Nachdem die Bauarbeiten abgeschlossen waren hat die Feuerwehr am 27. Juni 2017 das neue Gebäude nach vielen Jahren Vorplanung und 15 Monaten Bauzeit bezogen.
Die offizielle Einweihung und Präsentation im Rahmen eines Tags der offenen Tür erfolgte Ende August 2017.


Jahresabschlussübung der Mainspitzjugendfeuerwehren und des Jugendrotkreuzes der Mainspitze

aermelwappen-kleinAm kommenden Samstag, 10.10.2015, findet um 14:00 Uhr die alljährliche gemeinsame Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehren Ginsheim-Gustavsburg und Bischofsheim und des Jugendrotkreuzes der Mainspitze statt. Das diesjährige Übungsobjekt ist die evangelische Kirche in Ginsheim. Angenommen wird ein Brand der Kirche mit mehreren vermissten Personen. Die Jugendlichen werden unter anderem die Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer und einen Brandangriff ins Gebäudeinnere vortragen.

Interessierte Zuschauer sind herzlich willkommen!