Kita "Schatzinsel" besuchte die Feuerwehr

aermelwappen-kleinDie Vorschulkinder der Kindertagesstätte „Schatzinsel“, genannt "Wackelzahnpiraten", besuchten die Freiwillige Feuerwehr Gustavsburg. Nach einer theoretischen Einführung in die verschiedenen Einsätze der Feuerwehr durften die Kinder üben, wie sie die Notfallnummer 112 anwählen und welche Gründe es für einen Notfallanruf geben kann.

Am Modell eines Puppenhauses wurde ihnen erklärt, wie sich giftiger Rauch im Raum verteilt und wie sie sich in solch einer Situation verhalten müssen. Danach durften alle Kinder eine Atemschutzmaske aufsetzen. Im Anschluss daran zog Feuerwehrmann Uwe vor den Kindern seine Uniform und Ausrüstung an und zeigte ihnen den Inhalt der Feuerwehrautos.

 

Zum Schluss durften die Kinder mit einem Wasserschlauch spritzen. Das Highlight für die Kinder gab es zum Schluss. Sie wurden mit zwei Feuerwehrautos zurück zur Kindertagesstätte gefahren.