Altrheinfest Verkehrshinweis

wappen giguVon Freitag, 27. Mai, bis zum Montag, 30. Mai, laden die Sport- und Kulturgemeinde Ginsheim zusammen mit den Ginsheimer Vereinen zum Altrheinfest im Bansen ein. Die offizielle Eröffnung ist am Freitag um 18 Uhr auf dem Festgelände am Altrheinufer.

Da die Straßen rund um das Gelände kaum Verkehr aufnehmen können, stehen für die Festbesucher

Parkflächen am Anglerheim zur Verfügung. Der Weg dorthin wird durch entsprechende Hinweisschilder ausgewiesen. Der Rathaushof wird während des Festes gesperrt sein, damit die Feuerwehr in Notfällen ungehindert ausrücken kann.

 

Die Stadtverwaltung empfiehlt, das Fest möglichst zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu besuchen, damit Verkehrsbehinderungen vermieden werden. Wer auf das Auto nicht verzichten kann, sollte darauf achten, dass Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge nicht behindert werden. Für sie sind Halteverbote und Rettungswege ausgeschildert. Auch an anderen Stellen, insbesondere an Einmündungen und an Engstellen, muss darauf geachtet werden, dass Rettungsdienste die Straßen jederzeit ungehindert befahren können. Dies gilt sowohl für das Parken von Kraftfahrzeugen als auch für das Abstellen von Fahrrädern wie zum Beispiel in der Dammstraße.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, werden die Regelungen von der Stadt kontrolliert und Fahrzeuge, die behindernd abgestellt sind, gegebenenfalls abgeschleppt.